Back to Results
Musikhandschrift

Heinichen, Johann David

[Ascertained]

Te Joseph celebrent in A minor

Other title: Te Joseph celebrent S58
  • Work information

    Scoring summary: V (4), orch, bc
    Language: Latin
    Genre: Hymns
    Catalog of works: SeiH 58
  • Source description

    Title on source: [p.1, at head:] Hymnus pro Festo S. Josephi. di Giov. Heinichen
    Material:
    • score: 4f.
      Autograph manuscript: 1724-1729 (1724-1729); Watermarks: W-Dl-433 "ICH" [lily in crowned shield with appended mark, beneath "ICH"] [countermark:] "KB"; 22,5 x 31,5 cm
      Notes on material: Die Partitur wurde von der besitzenden Bibliothek D-Dl mit Bleistift paginiert, p.1-8.
      Binding: Halbband 19.1t (Leder/grau-schwarz-buntes Marmorpapier).
  • Incipits

    1.1.1 S, c ; aIncipit Nr. 1.1.1 – Te Joseph celebrent, agmina caelitum
    1.2.1 S, c ; aIncipit Nr. 1.2.1 – Almo cum tumidam
    1.3.1 S, c ; aIncipit Nr. 1.3.1 – Nobis summa trias, parce precantibus
  • Further notes

    Scoring: S, A, T, B, vl (2), vla, bc, ob (2), org
    Notes: Die Datierung des Manuskripts basiert auf dem Kompositionsdatum (1724) des Hymnus Iste Confessor (D-Dl Mus.2398-D-27), dessen Vertonung der des vorliegenden Hymnus Mus.2398-E-12 entspricht.
    Mit dem Text Iste Confessor ist die Komposition als no.18 in der Liste mit dem verschollenen Aufführungsmaterial zu Heinichens Vesperkompositionen verzeichnet. Siehe dazu SeiH p.63 und HornD 1987 p.75, 86.
    Auf p.6 lange ausgestrichene Passage. Neu notiert auf p.7.
    Links im Kopf von p.1 ein kleiner aufgeklebter Zettel mit der Nummer "5", rechts schwer leserlicher Bleistiftvermerk von späterer Hand "Lage [?, Fach] 5". Die Angaben beziehen sich auf die Inventarisierung in CatChiesa 1780.
    Auf Einbandetikett mit Bleistift: "32,11".
    Im Nachsatz Stempel "Sächs. Landesbibliothek | Depositum der | Kath. Hofkirche".
    Diese Musikquelle ist Gegenstand des DFG-Projekts „Die Notenbestände der Dresdner Hofkirche und der Königlichen Privat-Musikaliensammlung aus der Zeit der sächsisch-polnischen Union“. Weitere Informationen unter http://hofmusik.slub-dresden.de.
    Comment on scoring: bc: = org
    External Links: [digitized version] Digitalisat der Partitur
    Bibliographic reference: CatChiesa 1780 Schrank I/H/[?]/5 , SeiH p.52, 63 , HornD 1987 p.84
  • Provenance

    Provenance note: Katholische Hofkirche, Dresden
    Former owner: Katholische Hofkirche
    Shelfmark (olim): no.5; 32,11
Library (siglum) shelfmark: D-Dl  Mus.2398-E-12
Your message on the title RISM ID no.: 212006448
Show MarcXML Show RDF/XML