Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Händel, Georg Friedrich

[Ascertained]
Sonatas (Excerpts. Arr) in F-Dur
Anderer Titel: Sonaten, Vl 1 2 Bc, HWV 392 / Arr.
3 movements from a triosonata by Georg Friedrich Händel with additional movements by Pisendel
  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: strings, bc, ob (2)
    Bearbeiter:
    Schlagwort: Trio sonatas
    Werkverzeichnis: HWV 392
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [without title]
    Material:
    • 9 parts - vl 1 (2x), vl 2 (2x), b (4x), bc (= b.fig) - 2, 2, 2, 2, 2, 2, 2, 2, 2f.
      Manuscript copy: 1735-1750; Wasserzeichen: W-Dl-002 Dresden | J G Schuchart [crowned coat of arms of electoral saxony in cartouche, parted per pale with electoral swords and crancelin, beneath "Dresden | J G Schuchart"], W-Dl-007 Dresden [crowned coat of arms of electoral saxony in cartouche, parted per pale with electoral swords and crancelin, beneath "Dresden"] [countermark:] GHS, W-Dl-084 LVG [post horn with string in crowned shield with appended mark, beneath LVG] [countermark:] GC; 33,5 x 20,5 cm
      Schreiber: Copyist M of Dresden court (Fechner) [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: Zugehöriger einfacher Stimmensatz und Kapellarchiv-Umschlag mit Titeletikett unter Signatur Mus.2410-Q-25,1 {{brk}} Die nicht von Händel stammenden Sätze wurden von Pisendel nachträglich in die Stimmen eingetragen.
    • 1 part (Largo and first Allegro only) - org (= b.fig)
      Manuscript copy: 1735-1750; 1735-1750
      34,5 x 20,5 cm
      Schreiber: Pisendel, Johann Georg [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: Die org-Stimme beginnt mit dem von Pisendel zugefügten Largo-Satz, der in den übrigen Stimmen an letzter Stelle steht, und wird gefolgt vom ersten Allegro der Händel-Sonate, alle weiteren Sätze fehlen.
    • 2 parts (without Adagio) - ob 1, 2
      Manuscript copy; 33 x 21 cm
      Schreiber: Pisendel, Johann Georg [Ascertained]
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: vl (2), b, org, bc, ob (2)
    Bemerkungen: Die Handschrift gehört zu der nach dem ehemaligen Aufbewahrungsort als "Schrank II" bezeichneten Sammlung von Instrumentalwerken der Dresdner Hofkapelle, Informationen über diesen Bestand unter www.schrank-zwei.de.
    Comment on scoring: bc: org
    Externe Links: Homepage zum DFG-Projekt "Instrumentalmusik der Dresdner Hofkapelle"
    Literatur: BurdeH 2000 p.51-53 , BurdeH 2000 p.119-120
  • Provenienz und Fundort

    Provenienzvermerke: Königliche Privat-Musikaliensammlung, Dresden
    Vorbesitzer: Königliche Privat-Musikaliensammlung
    Alte Signatur (olim): Schrank II/37/52; Mus.c.Cx 1511; Mus.2410-Q-25
  • Enthält

Bibliothek (Sigel Signatur): D-Dl  Mus.2410-Q-25,2
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 212001418
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen