Back to Results
Musikhandschrift

Brescianello, Giuseppe Antonio

[Ascertained]

Concertos in A major

Other title: Konzerte, Vl Orch, A-Dur
  • Work information

    Scoring summary: vl, strings, bc
    Genre: Concertos
    Opus number: op.1,11
    Catalog of works: VeiI Bre11
  • Source description

    Title on source: [on cover label in black ink:] Schranck No: II. | 2. Fach 51. Lage | [red ink:] No: 1.) Concerto. | [black ink:] co Violino concert: VV.ni | Viola e Basso. | Partitura e Parti. 5. St:[immen] | del Sig.r Brescianello. | [incipit] {{brk}} [caption title, left side:] Concerto
    Material:
    • 7 parts - vl solo, vl 1 rip, vl 2, vl 2 rip, vla, vlc, cemb (= b.fig) - 2, 1, 1, 1, 1, 1, 1f.
      Manuscript copy: 1738-1750; Watermarks: W-Dl-167 [crowned shield, parted per pale with lily and half eagle - appended mark with letters PV]; 31,5 x 23 cm
      Copyist: Copyist S-Dl-094 [Ascertained]
      Notes on material: Beiliegend Kapellarchiv-Umschlag (Doppelblatt, 34,5 x 21 cm) mit Titeletikett.
      State of preservation: vl 1 missing
  • Incipits

    1.1.1 vl 1, c All.[egr]|o; AIncipit Nr. 1.1.1
    1.2.1 vl solo, 3/4 Adagio; f|xIncipit Nr. 1.2.1
    1.3.1 vl 1, 3/4 [without tempo]; AIncipit Nr. 1.3.1
  • Further notes

    Scoring: iSol: vl, vl (2), vla, bc
    Notes: f.1r, oben links Rötelsignatur "1".
    Erster Satz entspricht Nr. 11 der Drucksammlung RISM A/I: B 4343 von 1738, die beiden folgenden Sätze sind völlig andere Kompositionen.
    Bei den als "Violino P|m|o" und "Violino 2|d|o" bezeichneten Stimmen handelt es sich um Ripien-Stimmen, die ausschließlich in den Ritornellen der Ecksätze mitspielen. Neben der als "Violino 2|d|o oblig." bezeichneten Stimme gab es vermutlich auch eine entsprechende "Violino 1|m|o oblig.".
    Die Handschrift gehört zu der nach dem ehemaligen Aufbewahrungsort als "Schrank II" bezeichneten Sammlung von Instrumentalwerken der Dresdner Hofkapelle, Informationen über diesen Bestand unter www.schrank-zwei.de.
    Die cemb-Stimme lag versehentlich bei dem Stimmensatz zu dem anonymen Concerto D-Dl Mus.2-O-1,10a und wurde deshalb zunächst unter der Signatur Mus.2-O-1,10c als anonyme Stimme aufbewahrt. Nach ihrer Identifizierung wurde sie nun wieder den übrigen Stimmen des Brescianello-Werkes zugeordnet.
    External Links: [digitized version] Digitalisat einer Musikhandschrift
    Homepage zum DFG-Projekt "Instrumentalmusik der Dresdner Hofkapelle"
    Bibliographic reference: PozziC 1995 p.138-139, 258
  • Provenance

    Provenance note: Königliche Privat-Musikaliensammlung, Dresden
    Former owner: Königliche Privat-Musikaliensammlung
    Shelfmark (olim): Mus.c.Cx 100; Schrank II/2/51; Rötel 1; Mus.2-O-1,10c
Library (siglum) shelfmark: D-Dl  Mus.2364-O-3,2
Your message on the title RISM ID no.: 212001385
Show MarcXML Show RDF/XML