Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Zelenka, Jan Dismas

[Conjectural]

Iste confessor in C-Dur

  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: V (4), bc
    Sprache: Latein
    Schlagwort: Hymns
    Werkverzeichnis: ZWV deest
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [score, at head:] Hymnus. de Confessore.
    Material:
    • score: 2f.
      Possible autograph manuscript: 1726-1739 (1726c-1739c); 35 x 21 cm
      Schreiber: Zelenka, Jan Dismas [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: f.2r-2v nur rastriert.
  • Musikincipits

    1.1.1 S, c/ ; CIncipit Nr. 1.1.1 – Iste confessor, Domini colentes quem pie laudant populi
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: S, A, T, B, bc
    Bemerkungen: Vermutlich handelt es sich um die Komposition, die in Zelenkas eigenhändigem Inventarium (1726-1739) als No. 7 aufgeführt ist (siehe HornZ 1989). Zwar ist in HornZ 1989 diese No.7 als der in D-Dl Mus.2358-E-33 überlieferte Hymnus (auf denselben Text) identifiziert (ZWV Z 117), jedoch steht ZWV Z 117 in a-moll und nicht (wie im Inventarium angegeben) in C-Dur.
    Zugehörige Vokalstimmen überliefert, siehe D-Dl Mus.1271-E-1,2a.
    Zur Überlieferung der vorliegenden Partitur gemeinsam mit weiteren Materialien siehe die Anmerkung zu D-Dl Mus.1271-E-1,1 (RISM ID No. 211011708).
    Externe Links: [digitized version] Digitalisat der autographen Notenhandschrift
    Literatur: HornZ 1989 vol.1, p.30, 124-128
  • Provenienz und Fundort

    Provenienzvermerke: Katholische Hofkirche, Dresden
    Vorbesitzer: Katholische Hofkirche
Bibliothek (Sigel Signatur): D-Dl  Mus.1271-E-1,2
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 211011713
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen