Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Brescianello, Giuseppe Antonio

[Ascertained]
18 Partitas
  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: gallichona
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [without title]
    Material:
    • part - gallichona - 77f.
      Abschrift: 1747-1780 (1747c-1780c); 29,5 x 23 cm
      Schreiber: August, Peter [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: Von der Bibliothek unter Auslassung der Leerseiten paginiert. Diese Paginierung wird zwecks leichterer Auffindbarkeit in den Einzeltiteln zitiert.
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: gallichona
    Bemerkungen: 18 einzelne ungebundene Hefte + ein Bogen, auf dem verschiedene Stimmungen notiert sind, siehe unten. Dazu ein Bogen rastriertes Papier des gleichen Formats, der wohl als Umschlag diente. Hier mit Bleistift zweimal die Altsignatur "C q CIIIa" notiert. Mittig von späterer Hand mit Bleistift: "Brescianello, | 18 Stücke f. Gallichone | [nach Eitner Unicum!] 81 Blatt".
    Französische Lautentabulatur auf 6 Linien (siehe dazu BrescianelloP 1981).
    p.145: 3 Stimmungen der Gallichona vermerkt. Diese 3 Stimmungen, die in den Kompositionen verwendet werden, sind: Erste Stimmung: ''D - 'A - 'F - 'C - ,G - ,F; Anderte Stimmung: ''D - 'A - 'F - 'C - ,G - ,D; Dritte Stimmung: ''D - 'A - 'F - 'C - ,G - ,xD.
    Am Anfang einiger Sätze mit Bleistift Kreuze ("x") oder Ziffern zwischen 1 und 6 eingetragen.
    Die Sonatensammlung gehörte höchstwahrscheinlich Maria Antonia und war vermutlich Teil des in CatMariaAntonia verzeichneten "1 Paquetto Musica per il Gallichon".
    Diese Musikquelle ist Gegenstand des DFG-Projekts „Die Notenbestände der Dresdner Hofkirche und der Königlichen Privat-Musikaliensammlung aus der Zeit der sächsisch-polnischen Union“. Weitere Informationen unter http://hofmusik.slub-dresden.de.
    Katalogeintrag CatMariaAntonia: http://digital.slub-dresden.de/id425391167//18
    Literatur: CatMariaAntonia p.136, Schrank 5/7 , BrescianelloP 1981 p.XXX-XXXVI
    Sonstige Funktion: Maria Antonia Walpurgis, Kurfürstin von Sachsen [Conjectural]
  • Provenienz und Fundort

    Provenienzvermerke: Königliche Privat-Musikaliensammlung, Dresden
    Vorbesitzer: Königliche Privat-Musikaliensammlung
    Alte Signatur (olim): Mus.c.Cq CIIIa
  • Enthält

Bibliothek (Sigel Signatur): D-Dl  Mus.2364-V-2
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 211010371
Letzte Aktualisierung:
MarcXML anzeigen    |    RDF/XML anzeigen