Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Telemann, Georg Philipp

[ermittelt]

Concertos in D-Dur

  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: fl (2), calcedon, strings, bc
    Werkverzeichnis: TWV 53:D 1
    Schlagwort: Concerti grossi
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [caption title:] Concert. [at head right:] par moi | Teleman̅.
    Material:
    • score: 10f.
      Autograph: 1720-1740; Wasserzeichen: W-Dl-184 [post horn with string] [countermark:] GEP or GFP, W-Dl-189 T / TELNIZ [double circle: in the inner circle letter T, in the outer circle TELNITZ and blossom]; 33,5 (31) x 20,5 cm
      Bemerkungen zum Material: Partitur eingebunden in neuen Bibliotheksumschlag.
      State of preservation: restauriert
  • Musikincipits

    1.1.1 fl 1, 3/2 [Grave].; DIncipit Nr. 1.1.1
    1.2.1 Dessus 1, c Vistement; DIncipit Nr. 1.2.1
    1.3.1 fl 1, c [Largo].; bIncipit Nr. 1.3.1
    1.4.1 Dessus 1, 3/8 Vivace; DIncipit Nr. 1.4.1
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: iSol: fl (2), iSol: calcedon, vl (2), vla, bc, cemb
    Bemerkungen: Besetzungsangaben vor der ersten Akkolade: "Für Flûte traverse ou Violon conc. 1 u. 2, Calchedon ou Basson (conc.), Dessus 1 u. 2, Viole u. Clavessin."; hier hat Telemann mehreres geändert, so hieß es zum Beispiel statt "ou Basson" ursprünglich "oVioloncello", statt "Dessus" 1 "Violino" 1, wobei auch die ursprünglich italienisch bezeichneten Soloinstrumente auf französischen Lautstand gebracht worden sind.
    Links neben dem Autornamen Rötelsignatur "27".
    Partitur: beschrieben bis f.9r.
    Zur Datierung siehe auch FechnerT 1991.
    Format: 33,5 x 20,5 (f.1r-4v), 31 x 20,5 cm (ab f.5r).
    Die Partitur war mit einer Mus.c.Ca-Signatur in den Repräsentativ-Teil der Königlichen Privat-Musikaliensammlung eingegliedert. Ob sie vorher zum Bestand von Schrank II gehörte, ist zu vermuten aber nicht eindeutig zu klären.
    Externe Links: Digitalisat [digitized version] Digitalisat einer Musikhandschrift
    Homepage zum DFG-Projekt "Instrumentalmusik der Dresdner Hofkapelle"
    Literatur: LandmannT 1983 no.277; p.144 , FechnerT 1991 p.82 , FechnerI 1999 p.218-219
  • Provenienz und Fundort

    Bestand: Königliche Privat-Musikaliensammlung, Dresden
    Provenienz: Königliche Privat-Musikaliensammlung
    Alte Signatur: Mus.c.Ca 36, Aut.160,2, Rötel 27
Bibliothek (Sigel Signatur): D-Dl  Mus.2392-O-18
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 210000291
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen