Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Telemann, Georg Philipp

[ermittelt]

Sonatas in D-Dur

  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: vl (2), bc
    Werkverzeichnis: TWV 42:D 1, KöcF 330
    Komponistenquerverweis: Fux, Johann Joseph [fälschlich]
    Schlagwort: Triosonaten
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [on cover label in black ink:] Schranck No: II. | 25. Fach 43. Lage | [bleached red ink:] [unreadable] Trio | [black ink:] co Violini e Basso. | 3. St. | Del Sig.r Teleman. | [incipit]
    Material:
    • 3 parts: 2, 2, 2f. - vl 1, 2, b (= b.fig)
      Abschrift: 1725-1735; Wasserzeichen: W-Dl-041 [crowned double-headed eagle with acorn-shaped breast]; 34,5 x 22 cm
      Schreiber: Grundig, Johann Gottfried [angeblich]; Morgenstern, Johann Gottlieb [ermittelt]
      Bemerkungen zum Material: Vom Kapellarchiv-Umschlag ist nur das Titeletikett erhalten.
  • Musikincipits

    1.1.1 vl 1, c Soave; DIncipit Nr. 1.1.1
    1.1.2 vl 2, c ; DIncipit Nr. 1.1.2
    1.2.1 vl 1, c Vivace; DIncipit Nr. 1.2.1
    1.2.2 vl 2, c ; DIncipit Nr. 1.2.2
    1.3.1 vl 2, 3/2 Largo; DIncipit Nr. 1.3.1
    1.3.2 vl 1, 3/2 ; DIncipit Nr. 1.3.2
    1.4.1 vl 2, c Presto; DIncipit Nr. 1.4.1
    1.4.2 vl 1, c ; DIncipit Nr. 1.4.2
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: vl (2), bc
    Sonstige Namen: Pisendel, Johann Georg [ermittelt]
    Bemerkungen: Schreiber: Laut LandmannT 1983 Schreiber A (= Johann Gottfried Grundig), nach neueren Erkenntnissen Schreiber D (2) (= Johann Gottlieb Morgenstern).
    In der vl 1-Stimme ist die 1. Satzbezeichnung (Soave) von Johann Georg Pisendel nachgetragen.
    In einer Parallelhandschrift (A-Kr, H 36.364) ist die Sonate als Werk von Johann Joseph Fux angegeben.
    Nr. 4 aus der Drucksammlung "Six Trios", Frankfurt 1718.
    Die Handschrift gehört zu der nach dem ehemaligen Aufbewahrungsort als "Schrank II" bezeichneten Sammlung von Instrumentalwerken der Dresdner Hofkapelle, Informationen über diesen Bestand unter www.schrank-zwei.de.
    Externe Links: Digitalisat [digitized version] Digitalisat einer Musikhandschrift
    Homepage zum DFG-Projekt "Instrumentalmusik der Dresdner Hofkapelle"
    Literatur: LandmannT 1983 no.174 and p.145 , FlexerT 1976 DO.44A , ZohnT 2000 p.132
  • Provenienz und Fundort

    Bestand: Königliche Privat-Musikaliensammlung, Dresden
    Provenienz: Königliche Privat-Musikaliensammlung
    Alte Signatur: Mus.c.Cx 969, Schrank II/25/43
Bibliothek (Sigel Signatur): D-Dl  Mus.2392-Q-6
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 210000188
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen