Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Gluck, Christoph Willibald

Le Cadi dupé (Excerpts)
Anderer Titel: Der betrogene Cadi
  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: V (6), orch
    Sprache: Französisch, Deutsch
    Schlagwort: Operas
    Werkverzeichnis: WotG 1A.29; GluckWV-online GluckWV 1.29
    Librettist: Lemonnier, Pierre-René
    Übersetzer: André, Johann
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [title page:] Cadi Dupè | Composes[!] | par | Mons: Le Chevalier Gluck. [all crossed out, added by another hand above:] Der betrogene Cadi. | In Musik gesetzt vom Ritter Gluck. | Übersetzt von Johann André. [brackets around this last line in pencil, and added at the left:] Gluck
    Material:
    • 1 score: 80 p.
      Abschrift: ca. 1783; 35 x 22 cm
  • Musikincipits

    1.1.1 vl 1, 3/4 Sinfonia, Allegro; gIncipit Nr. 1.1.1
    1.2.1 S Fatime, 2/4 N|o 1. -- All[egr]|o mod[erato]; GIncipit Nr. 1.2.1 – Ach wie sind wir zu beklagen wenn wir nicht die Männer fliehn -- Ah que le sort d'une femme est à plaindre
    1.3.1 T Nouradin, c/ N|o 2. -- Largo; B|bIncipit Nr. 1.3.1 – Teure lasse dich erflehen denk an keine Rache mehr -- Si votre flamme est trahie
    1.4.1 S Zelmire, c/ N|o 3.; CIncipit Nr. 1.4.1 – Welch ein süsses Glück für mich unsre Herzen lieben sich -- Mon destin est assez doux
    1.5.1 S Zelmire, 3/4 N|o 4. -- Largo; GIncipit Nr. 1.5.1 – Du der ich mich geweihet hör o Liebe meine Bitten -- Toi que mon cœur adore
    1.6.1 S Zelmire, 3/4 N|o 5. -- All[egr]|o; AIncipit Nr. 1.6.1 – Herr Cadi was dünkt Sie von mir -- Qu'en dites-vous Monseigneur
    1.7.1 Bariton Cadi, 3/4 N|o 6. -- All[egr]|o; DIncipit Nr. 1.7.1 – O seeliger Tag für mich bald Engel umarm' ich dich -- Ah quel heureux jour pour moi
    1.8.1 Bariton Omar, 2/4 N|o 7. -- All[egr]|o; GIncipit Nr. 1.8.1 – Macht mein Weib mir sauer Mienen schleich ich mich zum Haus hinaus -- Entre ma femme et la table je partage mes plaisirs
    1.9.1 Bariton Omar, c/ N|o 8. -- Allegro, non presto; cIncipit Nr. 1.9.1 – Ach leider muss ichs klagen nie sah man ihresgleichen -- La pauvre créature est un monstre en peinture
    1.10.1 S Fatime, c/ N|o 9. -- Larghetto.; B|bIncipit Nr. 1.10.1 – O du mein Trauter sage mir -- [Ah rassurez mon esprit] -- Ah rassurès mon esprit
    1.11.1 S Fatime, c N|o 10. -- All[egr]|o; FIncipit Nr. 1.11.1 – Treuloses Herz Verführer unwürdig meiner Liebe -- Perfide cœur volage pur jamais mien se dégage
    1.12.1 T Ali, 3/4 N|o 11. -- Andante.; gIncipit Nr. 1.12.1 – Ist dein Herz nicht mein könnt' ich schöner sein -- Regardez ces traits nobles et parfaits
    1.13.1 Bariton Cadi, c N|o 12. -- All[egr]|o; GIncipit Nr. 1.13.1 – Du spottest meiner erzittre vor mir -- Comment oses-tu te moquer d'un Cadi
    1.14.1 T Nouradin, 3/4 N|o 13. -- Andante grazioso; B|bIncipit Nr. 1.14.1 – Sie wollen andre hintergehen und heimlich freuten sie sich schon -- Par votre propre artifice vous voilà bien confondu
    1.15.1 T Ali, c N|o 14. -- Mod[erato]; aIncipit Nr. 1.15.1 – Lebe wohl geliebtes Kind immer bleib' ich treu gesinnnt -- Adieu donc mon cher poulet
    1.16.1 S Fatime, 3/4 N|o 15. -- Andante, poco allegretto; GIncipit Nr. 1.16.1 – Daß wir zu nachgebend uns bezeigen macht oft unsre Herrschaft etwas neigen -- Daß wir zu nachgebend uns bezeugen macht oft unsre Herrschaft etwas neigen
    1.17.1 S Zelmire, c/ N|o 16. Coro. -- All[egr]|o; CIncipit Nr. 1.17.1 – Ungeteilt reine Liebe zu schmecken -- Jouissons désormais sans partage
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: S (2), T (2), B (2), Coro: S, Coro: T, Coro: B, vl (2), vla, b, ob (2), fag, fl.picc, cor (2), salterio, triangolo, tamburo, piatti
    Bemerkungen: Zunächst wurde der französische Text unterlegt (vom Schreiber des Notentextes), später wurde von anderer Hand (die auch den deutschen Titel hinzufügte) der deutsche Text unterlegt, wobei auch der Notentext angepasst wurde (die Incipits folgen der ursprünglichen französischen Version, Näheres siehe GGA).
    In GGA wird die vorliegende Handschrift als Quelle "XH" ("anonymer Privatbesitz") beschrieben.
    Externe Links: GluckWV-online
    Bemerkungen zu Inhaltsangaben: Opéra-comique in einem Akt
    Bemerkungen zu den Aufführungen: Uraufführung: 08.12.1761, Wien, Burgtheater
    Rollennamen, standardisierte Schreibweise: Le Cadi (Basse-taille) , Fatime, sa femme (Dessus) , Zelmire, épouse de Nouradin (Dessus) , Nouradin (Taille) , Omar, teinturier (Basse-taillie) , Ali, fille d'Omar (Taille)
    Rollennamen, originale Schreibweise: Cadi , Fatime , Zelmire , Omar , Aly
    Literatur: GGA IV/6 p. XI-XII, XXIV-XXVI, 161
  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Croll, Gerhard
    Vorbesitzer: Privatbibliothek Prof. Dr. Gerhard Croll
    Alte Signatur (olim): No - 14279
Bibliothek (Sigel Signatur): A-Sm  RaraHs Glu 4
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 1001106578
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen