Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Bach, Carl Philipp Emanuel

Magnificat in D-Dur

  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: V (4), Coro, orch, bc
    Sprache: Latein
    Schlagwort: Sacred songs, Canticles
    Werkverzeichnis: BR-CPEB E 4; HelB 772; Wq 215
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [without title]
    Material:
    • 3 parts: 30p. - A, Coro A, B - 12, 6, 12p.
      Manuscript copy with autograph annotations: 1749-1750; Berlin; Wasserzeichen: [letter Z, consisting in two lines, in double circle, with circumscription BERLIN] [no countermark]; A, B: 35-35,5 x 23 cm; A rip: 34 x 21 cm; inserts: 32,5 x 20,5 cm
      Schreiber: Schlichting, G. [Ascertained]; Schreiber: Copyist Anon. 327 (Bach-Institut Göttingen); Schreiber: Michel, Johann Heinrich [Ascertained]; Vorbesitzer: Bach, Carl Philipp Emanuel [Ascertained]; Vorbesitzer: Bach, Anna Carolina Philippina [Ascertained]; Vorbesitzer: Poelchau, Georg Johann Daniel [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: 3 Berliner Originalstimmen von der Hand der Kopisten G. Schlichting (A Solo, B Solo = C. P. E. Bach I/Blechschmidt), und Anon. 327 (Coro A), mit Eintragungen C. P. E. Bachs. Einlageblätter mit den späteren Fassungen von Satz 4 und 9 von der Hand J. H. Michels (Entstehung in Hamburg).
      Papier größtenteils mit 13 bis 14 Systemen rastriert (Einlageblätter: 10 bis 14). Notation mit Tinte.
      Durchlaufende bibliothekarische Bleistiftpaginierung sämtlicher Vokalstimmen: 1-372 (hier p. 133-144 [A], 189-194 [Coro A] und 319-330 [B]); daneben durchlaufende Bleistiftzählung der Stimmen: 1-40 (hier 13 [A], 20 [Coro A] und 34 [B]).
      Einlageblätter: p. 139-142, 190-191 und 327-330.
      p. 144 und 326 nur rastriert; p. 142, 191 und 328 leer.
      Provenienz: C. P. E. Bach - A. C. P. Bach - G. J. D. Poelchau (1805?) - Berlin, Königliche Bibliothek (1841), nun Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung
      Die Stimmen tragen auf der jeweiligen ersten Seite oben links die Kennzeichnung "A¹" mit Bleistift.
    • 2 parts: 16p. - Coro T, Coro B
      Manuscript copy with autograph annotations; 1749-1750
      Wasserzeichen: [crowned double-headed eagle?] [countermark: crowned monogram?]; 34 x 20,5 cm; inserts: 32 x 20,5-21 cm
      Schreiber: Bammler, Johann Nathanael [Ascertained]; Schreiber: Copyist Anon. 328 (Kobayashi); Schreiber: Michel, Johann Heinrich [Ascertained]; Vorbesitzer: Bach, Carl Philipp Emanuel [Ascertained]; Vorbesitzer: Bach, Anna Carolina Philippina [Ascertained]; Vorbesitzer: Poelchau, Georg Johann Daniel [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: 2 Leipziger Originalstimmen von der Hand der Kopisten J. N. Bammler und Anon. 328 (nur p. 288), mit Ergänzungen und Korrekturen C. P. E. Bachs. Einlageblätter mit der späteren Fassung von Satz 4 von der Hand J. H. Michels (Entstehung in Hamburg).
      Papier größtenteils mit 14 Systemen rastriert (Einlageblätter: 12). Notation mit Tinte. Tinte leicht durchgeschlagen.
      Durchlaufende bibliothekarische Bleistiftpaginierung sämtlicher Vokalstimmen, hier p. 285-292 [Coro T], 317-318 und 345-350 [Coro B]; daneben durchlaufende Bleistiftzählung der Stimmen, hier 30 [Coro T] und 37 [Coro B].
      Einlageblätter: p. 291-292, 317-318.
      p. 290 und 350 nur rastriert; p. 292 und 318 leer.
      Provenienz: C. P. E. Bach - A. C. P. Bach - G. J. D. Poelchau (1805?) - Berlin, Königliche Bibliothek (1841), nun Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung
      Die Stimmen tragen auf der jeweiligen ersten Seite oben links die Kennzeichnung "A²" mit Bleistift.
    • 8 parts: 66p. - S, A, T, B; Coro S, Coro A, Coro T, Coro B
      Manuscript copy; 1770-1775 (ca.)
      Wasserzeichen: [crowned eagle over all with letter F on breast-plate; beneath: letters, consisting in two lines:] FRIESDORF [countermark: letters, consisting in two lines, cartouche:] COFS [beneath, consisting in one line:] 1769, [S cover: crowned coat of arms of Electoral Saxony (party per pale) with crossing swords and crancelin; beneath: letters, consisting in two lines, in cartouche:] IWM, [Coro B: monogram FR] [no countermark], [B: eagle over all] [countermark: letters, consisting in two lines:] HP; 34(,5) x 21 cm (B: 35-35,5 x 21-21,5 cm)
      Vorbesitzer: Hering [Ascertained]; Schreiber: Hering, S. [Ascertained]; Vorbesitzer: Hering [Ascertained]; Vorbesitzer: Voß, Otto Karl Friedrich von [Ascertained]; Vorbesitzer: Voss, Otto Carl Philipp von [Ascertained]; Vorbesitzer: Voss, Carl Otto Friedrich von [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: 8 Vokalstimmen (4 Solo- und 4 Ripieno-Stimmen) von der Hand der Kopisten J. F. Hering (= Anon. 300/Kast) und S. Hering (Coro B).
      Teilweise mit der neuen Version von Satz 4 (in S, A und T auf der letzten Seite, in B und Coro B beide "Et misericordia"-Fassungen hintereinander; in Coro S, Coro A und Coro T nicht vorhanden).
      Papier größtenteils mit 14 Systemen rastriert (Coro B: teilweise 15). Notation mit Tinte. Tinte teilweise durchgeschlagen.
      Durchlaufende bibliothekarische Bleistiftpaginierung sämtlicher Vokalstimmen, hier p. 17-22 [Coro S], 39-50 [S, Umschlag: 39-40 und 49-50], 159-164 [Coro A], 165-172 [A], 261-266 [Coro T], 267-278 [T], 357-364 [Coro B] und 365-372 [B]; daneben durchlaufende Bleistiftzählung der Stimmen, hier 3 [Coro S], 5 [S], 16 [Coro A], 17 [A], 27 [Coro T], 28 [T], 39 [Coro B] und 40 [B].
      p. 22, 47, 164, 266 und 364 nur rastriert; p. 363 leer.
      Provenienz: J. F. Hering - Voss-Buch (1811) - Berlin, Königliche Bibliothek (1851), nun Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung
      Die Stimmen tragen auf der jeweiligen ersten Seite oben links die Kennzeichnung "B" mit Bleistift.
      Einband: S-Umschlag aus grau-blauem Konzeptpapier mit Kennzeichnung "Soprano." von der Hand J. H. Herings.
    • 2 parts: 16p. - S; Coro T
      Manuscript copy with autograph annotations; 1779
      Wasserzeichen: [apparently no watermark (chain-lines only)]; 32,5-33 x 21 cm
      Schreiber: Michel, Johann Heinrich [Ascertained]; Vorbesitzer: Bach, Carl Philipp Emanuel [Ascertained]; Vorbesitzer: Bach, Anna Carolina Philippina [Ascertained]; Vorbesitzer: Poelchau, Georg Johann Daniel [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: 2 Vokalstimmen (1 Solo-Sopranstimme, 1 Ripieno-Tenorstimme) von der Hand J. H. Michels, mit Eintragungen C. P. E. Bachs.
      Hamburger Fassung.
      Papier größtenteils mit 12 Systemen rastriert (teilweise 11 und 13). Notation mit Tinte.
      Durchlaufende bibliothekarische Bleistiftpaginierung sämtlicher Vokalstimmen, hier p. 9-16 [S] und 245-252 [Coro T]; daneben durchlaufende Bleistiftzählung der Stimmen, hier 2 [S] und 25 [Coro T].
      p. 252 nur rastriert; p. 16 leer.
      Provenienz: C. P. E. Bach - A. C. P. Bach - G. J. D. Poelchau (1805?) - Berlin, Königliche Bibliothek (1841), nun Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung
      Die Stimmen tragen auf der jeweiligen ersten Seite oben links die Kennzeichnung "C" mit Bleistift.
    • 4 parts: 28p. - S, A, T, B
      Manuscript copy; 1787 (ca.?)
      Wasserzeichen: [crowned double-headed eagle over all with heart-shaped breast-plate]; 34,5-35 x 20,5-21 cm; inserts: 17,5 x 21,5 cm
      Schreiber: Copyist Anon. 324 (Kobayashi); Vorbesitzer: Poelchau, Georg Johann Daniel [Ascertained]; Vorbesitzer: Rellstab, Carl Friedrich [Conjectural]; Vorbesitzer: Poelchau, Georg Johann Daniel [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: Ein Vokalstimmensatz (solistische Stimmen) von der Hand des Kopisten Anon. 324 (Kobayashi). Ursprünglich Berliner Fassung. 4. Satz und die meisten solistischen Sätze später durchgestrichen.
      3 Einlageblätter von der Hand G. Poelchaus mit der späteren Fassung des 4. Satzes (Einlageblatt mit der Alt-Stimme nicht vorhanden).
      Papier größtenteils mit 14 Systemen rastriert (Einlageblätter nur 7). Notation mit Tinte. Tinte teilweise durchgeschlagen. Papier nachgedunkelt.
      Durchlaufende bibliothekarische Bleistiftpaginierung sämtlicher Vokalstimmen, hier p. 1-8 [S], 173-178 [A], 253-260 [T] und 339-344 [B]; daneben durchlaufende Bleistiftzählung der Stimmen, hier 1 [S], 18 [A], 26 [T] und 36 [B].
      p. 6 nur rastriert.
      Provenienz: C. F. Rellstab? - G. J. D. Poelchau - Berlin, Königliche Bibliothek (1841), nun Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung
      Die Stimmen tragen auf der jeweiligen ersten Seite oben links die Kennzeichnung "D" mit Bleistift.
    • 4 parts: 56p. - S, A, T, B
      Manuscript copy; 1771 (ca.)
      Wasserzeichen: [apparently no watermark (chain-lines only)]; 31(,5) x 22(,5) cm (T: 31 x 23,5 cm)
      Schreiber: Copyist Anon. Voss 26; Vorbesitzer: Voß, Otto Karl Friedrich von [Ascertained]; Vorbesitzer: Voss, Otto Carl Philipp von [Ascertained]; Vorbesitzer: Voss, Carl Otto Friedrich von [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: Ein Vokalstimmensatz (solistische Stimmen) von der Hand des Kopisten Anon. Voss 26.
      Papier mit 10 Systemen rastriert. Notation mit Tinte. Tinte leicht durchgeschlagen.
      Durchlaufende bibliothekarische Bleistiftpaginierung sämtlicher Vokalstimmen, hier p. 51-62 [S], 117-132 [A], 195-210 [T] und 293-304 [B]; daneben durchlaufende Bleistiftzählung der Stimmen, hier 6 [S], 12 [A], 21 [T] und 31 [B]. Sämtliche Stimmen mit Titelseite.
      p. 132 und 210 nur rastriert.
      Provenienz: Voss-Buch (vor 1805) - Berlin, Königliche Bibliothek (1851), nun Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung
      Die Stimmen tragen auf der jeweiligen Titelseite oben rechts den Vermerk "ad part: 32" (= Nummer im Musikalienverzeichnis des Freiherrn von Voss, D-B Mus.ms.theor. Kat. 21) sowie oben links die Kennzeichnung "E" mit Bleistift.
    • 7 parts: 48p. - Solo A, Solo T, Solo B; Coro S, Coro A, Coro T, Coro B
      Manuscript copy; 1769 (ca.)
      Wasserzeichen: [apparently no watermark (chain-lines only)], [S insert: double X with letters, consisting in two lines:] D & C | B; 29(,5) x 23(,5) cm
      Schreiber: Copyist Anon. Westphal 14 [Ascertained]; Vorbesitzer: Poelchau, Georg Johann Daniel [Ascertained]; Vorbesitzer: Westphal, Johann Christoph [Conjectural]; Vorbesitzer: Poelchau, Georg Johann Daniel [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: Vokalstimmensatz (Chorstimmen und einzelne solistische Stimmen) von der Hand des Kopisten Anon. Westphal 14. Spätere Einlageblätter mit der zweiten Fassung von Satz 4 von der Hand G. Poelchaus. Mehrere Anmerkungen von weiterer Hand.
      Vorlage: vermutlich Originalpartitur, D-B Mus.ms. Bach P 340, https://opac.rism.info/search?id=467034100 .
      Die Solo-Stimmen enthalten den 2. Satz (für Tenor!), den 6. Satz (nur Altstimme) und den 7. Satz (für Bass!).
      Papier mit 10 Systemen rastriert (teilweise 9 bis 12). Notation mit Tinte.
      Durchlaufende bibliothekarische Bleistiftpaginierung sämtlicher Vokalstimmen, hier p. 67-80 [Coro S], 179-188 [Coro A], 211-214 [Solo T], 225-226 [Solo A], 227-228 [Solo B], 237-244 [Coro T] und 331-338 [Coro B]; daneben durchlaufende Bleistiftzählung der Stimmen, hier 8 [Coro S], 19 [Coro A], 22 [Solo T, Solo A, Solo B], 24 [Coro T] und 35 [Coro B]. Die Chorstimmen sind außerdem einzeln original paginiert: Coro S: 1-9, Coro A, Coro T und Coro B: jeweils 1-8.
      Einlageblätter: p. 69-70 und 181-182.
      p. 70 und 228 nur rastriert, p. 78-80 und 214 leer.
      Provenienz: [J. C. Westphal?] - G. J. D. Poelchau - Berlin, Königliche Bibliothek (1841), nun Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung
      Die Stimmen tragen auf der jeweiligen ersten Seite oben links die Kennzeichnung "F" mit Bleistift.
    • Manuscript copy
      Schreiber: Copyist Anon. 307 (Kast)
      Bemerkungen zum Material: Nur Instrumentalstimmen, vgl. D-B Mus.ms. Bach St 191 II.
    • 2 parts: 28p., 4 parts: 32p., 2 parts: 8p., 4 parts: 10p. - G¹: S, Coro S; G²: Coro S, Coro A, Coro T, Coro B; G³: A solo; Coro B; G⁴: S solo, T solo, T 2 solo, B solo
      Manuscript copy: 1810-1830; 1810-1830
      Wasserzeichen: [p. 89-116: no watermark (chain-lines only)], [p. 81-88, 145-152, 229-236, 309-316: portrait of Friedrich Wilhelm III in medallion; beneath: letters, consisting in two lines:] FRIED. WILH. D.III [countermark: letters, consisting in two lines:] J F NITSCHE | IN | WOLFFSWINKEL [mostly overlain (double paper)], [p. 63-66, 305-308: letters, consisting in two lines:] D&CBLAUW [countermark: lion with staff on pedestal with inscription "VRYHEYT" within a crowned double-circle with circumscription "PRO PATRIA EUSQUE LIBERITATE":] VRYHEYT | PRO PATRIA EUSQUE LIBERITATE], [p. 215-222, in fold: crowned shield with heraldic lily; beneath: letters, consisting in two lines:] IESV [countermark: letters, consisting in two lines:] LW [fragmented]; 34,5-35 x 21,5-22 cm, 34(,5) x 21,5 cm, 33,5 x 21 cm, 30-32 x 23,5 cm
      Vorbesitzer: Poelchau, Georg Johann Daniel [Ascertained]; Vorbesitzer: Poelchau, Georg Johann Daniel [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: Vokalstimmen von verschiedenen Händen, teilweise unter Mitwirkung G. Poelchaus. Spätere Fassung des Magnificats.
      p. 89-116: 2 Sopranstimmen (späterer Zusatz: 'Ripieno') von einem unbekannten Schreiber. Die erste Stimme enthält den zweiten Satz (Sopranarie). Letzter Satz in beiden Stimmen von der Hand G. Poelchaus.
      p. 81-88, 145-152, 229-236 und 309-316: Vokalstimmensatz (4 Chorstimmen) von unbekannter Hand (Entstehung frühestens 1812). Stimmenkennzeichnung auf der jeweiligen ersten Seite von der Hand G. Poelchaus.
      p. 63-66 und 305-308: Altsolo- (nur Satz 7) und Basso-Stimme (Chorsätze) von der Hand G. Poelchaus.
      p. 215-224: Solo-Stimmen (Sopran, zwei Tenorstimmen, Bass) von unbekannter Hand, teilweise mit abweichenden Besetzungen und diversen Anmerkungen.
      Unterschiedliche Papiersorten (vgl. Formate und Wasserzeichen). Papier mit 12 bis 14 Systemen rastriert. Notation mit Tinte.
      Durchlaufende bibliothekarische Bleistiftpaginierung sämtlicher Vokalstimmen, hier p. 89-116 [S und Coro S (G¹)], 81-88, 145-152, 229-236, 309-316 [Coro S, Coro A, Coro T, Coro B (G²)], 63-66 und 305-308 [A und Coro B (G³)] und 215-224 [S, T, T 2, B (G⁴)]; daneben durchlaufende Bleistiftzählung der Stimmen, hier 10 und 11 (G¹), 9, 14, 23 und 33 (G²), 7 und 32 (G³); die Solo-Stimmen sind nicht einzeln nummeriert; die beiden Solo-Tenorstimmen sind original getrennt paginiert 1-4.
      p. 66, 116 und 218 nur rastriert; p. 316 leer.
      Provenienz: G. Poelchau - Berlin, Königliche Bibliothek (1841), nun Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung.
      Die Stimmen tragen auf der jeweiligen ersten Seite oben links die Kennzeichnung "G¹" bis "G⁴" mit Bleistift.
      Zusätzliche Materialbeschreibung: G¹, G², G³, G⁴
    • 3 parts: 18p. - Coro A, Coro T, Coro B
      Manuscript copy; 1790-1805 (ca.)
      Wasserzeichen: 1) [crowned eagle with sword and sceptre] [countermark: letters, consisting in two lines:] WOLFSWINKEL [?], 2) [p. 355-356: letters, consisting in two lines:] JFOURNIER; 37 x 22(,5) cm
      Schreiber: Copyist Anon. 326 (Bach-Institut Göttingen)
      Bemerkungen zum Material: Unvollständiger Vokalstimmensatz (drei Chorstimmen) von der Hand des Kopisten Anon. 326. Beide Fassungen von Satz 4 enthalten (zweite Fassung am Schluss).
      Vorlage: vermutlich Stimmensatz von Hering (Materialschicht 3).
      Papier mit 14 Systemen rastriert. Notation mit Tinte.
      Durchlaufende bibliothekarische Bleistiftpaginierung sämtlicher Vokalstimmen, hier p. 153-158 [Coro A], 279-284 [Coro T] und 351-356 [Coro B]; daneben durchlaufende Bleistiftzählung der Stimmen, hier 15 [Coro A], 29 [Coro T] und 38 [Coro B].
      p. 284 und 356 nur rastriert.
      Provenienz unklar, eventuell Hering.
      Die Stimmen tragen auf der jeweiligen ersten Seite oben links die Kennzeichnung "H" mit Bleistift.
    • 1 part: 16p. - S/A
      Manuscript copy; 1780-1800 (ca.)
      Wasserzeichen: [bishop] [countermark: letters, consisting in two lines:] J F S [?]; 35 x 21 cm
      Bemerkungen zum Material: Sopran-/Alt-Stimme eines unbekannten Schreibers. Frühere Fassung.
      Papier größtenteils mit 12 Systemen rastriert. Notation mit Tinte.
      Durchlaufende bibliothekarische Bleistiftpaginierung sämtlicher Vokalstimmen, hier p. 23-38; daneben durchlaufende Bleistiftzählung der Stimmen, hier 4.
      Provenienz unklar, eventuell aus dem Nachlass Poelchau.
      Die Stimme trägt auf der ersten Seite oben links die Kennzeichnung "I" mit Bleistift.
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: S, A, T, B, Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl 1, vl 2, vla, b, fl (2), ob (2), cor (2), tr (3), timp, bc
    Bemerkungen: Zusammengestelltes Stimmenmaterial verchiedener Provenienzen (vgl. unterschiedliche Materialschichten), teilweise aus dem Nachlass C. P. E. Bachs (Originalstimmen).
    Die Stimmen sind nach Vokal- und Instrumentalstimmen sortiert. In Mus.ms. Bach St 191 I nur Vokalstimmen vorhanden; ein Teil der Instrumentalstimmen in Mus.ms. Bach St 191 II (Bläser, Pauken, Continuo). Die restlichen Stimmen finden sich in Mus.ms. Bach St 191 III (autographe Stimmen) und in Mus.ms. Bach St 191a (Streicher).
    Beide Versionen des Werkes überliefert; zweite Fassung von Satz 4 teilweise auf später entstandenen Einlageblättern. Einige Materialschichten überliefern dennoch nur die erste bzw. die zweite Fassung.
    Die Stimmen tragen auf der jeweiligen ersten Seite oben links je nach Materialschicht den Buchstaben A bis I mit Bleistift.
    Die Originalpartituren finden sich unter D-B Mus.ms. Bach P 341 [ https://opac.rism.info/search?id=467034100 ] und D-B Mus.ms. Bach P 343 (1) [ https://opac.rism.info/search?id=467034301 ].
    Externe Links: Digitalisat
    Bach digital (Stimmenmaterial 1)
    Bach digital (Stimmenmaterial 2)
    Bach digital (Stimmenmaterial 3)
    Bach digital (Stimmenmaterial 4)
    Bach digital (Stimmenmaterial 5)
    Bach digital (Stimmenmaterial 6)
    Bach digital (Stimmenmaterial 7)
    Bach digital (Stimmenmaterial 8)
    Bach digital (Stimmenmaterial 9)
    Bach digital (Stimmenmaterial 10)
    Lokale Nummer: 467219100 467219101
    Literatur: WollnyB 2001a p. 15-29 , PetzoldtB 2004 p. 32-42 , LeisingerM 2004 p. 89-96 , BlankenM 2006 p. 229-271 , BergB 2005 vol. V/1.1
  • Verlagsangaben

  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Königliche Bibliothek zu Berlin
    Alte Signatur (olim): Mus.ms. Bach St 191
Bibliothek (Sigel Signatur): D-B  Mus.ms. Bach St 191 I
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 1001041058
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen