Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Gluck, Christoph Willibald

La fausse esclave (Excerpts)
  • Werkinformation

    Sprache: Französisch
    Schlagwort: Operas
    Werkverzeichnis: WotG 1A.24; GluckWV-online GluckWV 1.22
    Librettist: Anseaume, Louis; Marcouville, Pierre-Augustin Lefèvre de
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [title page, p. 147:] Airs | nouveaux | de | L'Opera Comique | La | Fausse Esclave | represente a Vienne | 1758.
    Material:
    • 1 particella
      Manuscript copy
      Bemerkungen zum Material: Eine Instrumentalstimme mit Text, vorwiegend auf zwei Systemen notiert. Nur die Nr. 6 und 13 wurden auf drei, beziehungsweise auf vier Systemen notiert.
  • Musikincipits

    1.1.1 Bariton Chrisante, c/ [p. 149: 1. Szene] Air | nouveau | Chrisante. [links, von Liebeskind mit Bleistift:] Maikönigin -- N|o 1. | Pag: 3 | All|o; FIncipit Nr. 1.1.1 – Cours à ta belle va fils ingrat
    1.2.1 S Valère, c/ [p. 151: 1. Szene] Air | nouveau | Valere. [links, von Liebeskind mit Bleistift:] Maikönigin -- N|o 2. | Pag: 5. | And|t|e; gIncipit Nr. 1.2.1 – Est-ce donc un crime
    1.3.1 S Lisette, c/ [p. 153: 3. Szene] Air. | nouveau | Lisette [links, von Liebeskind mit Bleistift:] Maikönigin -- N|o 3. | pag: 8. | Allegro; GIncipit Nr. 1.3.1 – Dans un temps contraire
    1.4.1 S Agathe, 3/4 [p. 155: 4. Szene] Air. | nouveau | Agathe -- N|o 4. | pag: 10. | And|t|e; FIncipit Nr. 1.4.1 – He bien cher époux
    1.5.1 S Agathe, c [p. 158: 4. Szene] Air. | nouveau | Agathe. -- N|o 5. | pag: 12.; EIncipit Nr. 1.5.1 – Je lui veux en ce jour jouer
    1.6.1 S Agathe, c [p. 160: 4. Szene] Duetto. | Agathe et Valère. [rechts, von Liebeskind mit Bleistift:] Dieses Duett ist gedruckt in: l'Echo ou journal de musique francaise, italienne | contenant des airs, chansons etc. Liège 1758, B. Andrez | Kgl. Bibliothek, Brüssel! -- N|o 6. | pag: 13. | Allegro.; FIncipit Nr. 1.6.1 – Oui je vous aime
    1.7.1 S Agathe., 3/4 [p. 163: 5. Szene] Minuetto | Agathe. [rechts, von Liebeskind mit Bleistift:] Ebenfalls wie vorherige Nummer in: Echo, | von 1758 abgedruckt. -- N|o 7. | pag: 15.; EIncipit Nr. 1.7.1 – Il faut donc vaincre ma faiblesse
    1.8.1 Bariton Chrisante, c [p. 164: 6. Szene] Air. | noveau | Chrisante. -- N|o 8. | pag: 15. | Allegro.; eIncipit Nr. 1.8.1 – Quelle folie extrême
    1.9.1 S Agathe, 3/4 [p. 166: 7. Szene] Air. | noveau | Agathe -- N|o 9. | pag: 19. | And|t|e.; FIncipit Nr. 1.9.1 – Pour me punir d'ètre trop aimable
    1.10.1 S Agathe, 3/8 [p. 168: 7. Szene] Air. | noveau | Agathe. -- N|o 10. | pag: 23. | Moderato; GIncipit Nr. 1.10.1 – Tendre Agathe quel espoir te flatte
    1.11.1 S Agathe, 2/4 [p. 170: 7. Szene] Air | noveau | Agathe. [links, von Liebeskind mit Bleistift:] Maikönigin -- N|o 11. | pag: 25. | Andante.; GIncipit Nr. 1.11.1 – Pour héritage je n'eus de mes parents que l'avantage
    1.12.1 S Lisette, 2/4 [p. 171: 8. Szene] Air. | noveau | Lisette. -- N|o 12. | pag: 28.; FIncipit Nr. 1.12.1 – L'hymen a plus d'un souci
    1.13.1 S Agathe, 3/4 [p. 174: letzte Szene] Quartetto. | Agathe, Lisette | Valere et Chrisante -- N|o 13. | pag: 35. | Allegro.; AIncipit Nr. 1.13.1 – Au doux plaisir livrons notre âme
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Bemerkungen: Laut LengstorfG 1944: Abschrift nach einer Handschrift aus dem Besitz der Nationalbibliothek in Wien. Vermutlich: A-Wn, Signatur: Mus. Hs. 17879.
    Reinschrift, notiert mit Tinte. Vereinzelt Anmerkungen zur Vorlage dieser Abschrift und Korrekturen im Notentext von Josef Liebeskind, notiert mit Bleistift.
    Titelblatt oben, von Liebeskind mit Bleistift: "Stimmt genau mit dem Manuscripte der Wiener Hofbibliothek | überein."
    p. [148]: "Acters | [...] | Les airs nouveaux son de la Composition | de | Msr: le Chevalier Gluck."
    Externe Links: GluckWV-online
    Bemerkungen zu Inhaltsangaben: Opéra-comique in einem Akt, daraus alle Nummern ohne Rezitative und ohne die Ouvertüre.
    Bemerkungen zu den Aufführungen: Uraufführung: 08.01.1758, Wien, Burgtheater
    Beigelegtes Material, Addenda: Beilage zu Nr. 6: 1 f. (p. [160/161]), 35,5 x 27 cm, Notenpapier der Firma Karl August Klemm ("C.A.KLEMM. A.No 2."), Rundstempel von Liebeskind. Abschrift derselben Nummer von Liebeskind, oben links mit Bleistift: "aus l'Echo, journal de musique francaise et italienne, contenant des airs etc. 1758. , Beilage zu Nr. 7: 1 f. (p. [162/163]), 35,5 x 27 cm, Notenpapier der Firma Karl August Klemm ("C.A.KLEMM. A.No 2."), Rundstempel von Liebeskind. Abschrift derselben Nummer von Liebeskind, oben mit Bleistift: "aus l'Echo 1758".
    Rollennamen, standardisierte Schreibweise: Agathe, mariée secrettement à Valère (Dessus) , Chrisante, vieillard (Basse-taille) , Valère, fils de Chrisante (Taille) , Lisette, jardiniére (Dessus)
    Aufführungsort: Wien
    Literatur: LengstorfGlu 1944 p. 11 , GGA IV/2 
    Schreiber: Liebeskind, Josef
    Veranstaltungsort: Burgtheater, Wien
  • Provenienz und Fundort

    Provenienzvermerke: Blauer Rundstempel auf dem Titelblatt, Umschrift: "* Musik - Bibliothek * Josef Liebeskind [mittig: Abbildung einer Lyra, darunter: LEIPZIG]".
  • In Sammelwerk

Bibliothek (Sigel Signatur): CH-BEl  SLA-Mus-JL MLHs 39/6; Sammlung Josef Liebeskind
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 400110749
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen