Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Bach, Johann Sebastian

3 Pieces

1 cembalo concerto, 1 flute sonata, 1 cantata sketch
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [cover title, in C. P. E. Bach's hand:] C moll Concert für 2 Flügel mit Begleitung, | und | 1 Trio fürs obligate Clavier u. die Flöte, | aus dem A dur, beÿdes | in einer eigenhändigen Partitur des | Verfaßers | J. S. Bach.
    Material:
    • score: 4+36p.
      Autograph manuscript: 1736-1740 (ca.); Wasserzeichen: 1) [posthorn hanging from lace] [countermark: letters "GAW", consisting in two lines:] GAW [p. 1-8 - Weiß no. 86], 2) [horseman blowing posthorn] [no countermark] [p. 9-32 - Weiß no. 95], 3) [letters "MA", consisting in two lines:] MA [large form] [no countermark] [p. 33-36 - Weiß no. 121], 4) [Saxon steed in double-circle with circumscription, consisting in two lines:] LACHENDORF [countermark: letters, consisting in two lines:] GCD [Gabriel Carl Drewsen] [cover]; 33,5 x 20(,5) cm (cover: 33 x 20 cm)
      Schreiber: Bach, Carl Philipp Emanuel [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: Originale Bogenzählung mit Tinte (1-8), von fremder Hand ergänzt (9). Originale Tintenpaginierung ab der ersten Notenseite bis p. 5 (1-5, unten), mit Bleistift bis p. 32 ergänzt (6-32). Recto-Bleistiftpaginierung oben rechts von anderer Hand (1-35, 36). {{brk}} Tinte teilweise durchgeschlagen (Tintenfraß)
      State of preservation: Papier leicht bis mäßig gebräunt {{brk}} Restaurierte Handschrift

      Externe Links: Wasserzeichen 1, Wasserzeichen 2, Wasserzeichen 3, Wasserzeichen 4
      Einband: Pergamenteinband. Braunes Rückenetikett mit Goldprägung: "J. S. Bach: Konzert f. 2 Klav. (c) - Sonate f. Fl. u. Klav. (A) Part. Ms. autogr." {{brk}} Ein Umschlag aus graublauem Konzeptpapier mit Titelaufschrift von der Hand C. P. E. Bachs wurde der Partitur vorgeheftet. {{brk}} Die Handschrift wurde im Zuge konservatorischer Maßnahmen aus ihrem Einband herausgelöst und wird seither ungebunden in einer Kassette gelagert.
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Bemerkungen: Sammelhandschrift bestehend aus der Originalpartitur des Konzerts für zwei Cembali und Streicher c-Moll, BWV 1062 und der Sonate für Flöte und Cembalo A-Dur, BWV 1032. Die Handschrift enthält außerdem die ersten Takte eines Kantatenentwurfs in D-Dur.
    Die Flötensonate wurde auf die jeweils 3 unteren, ursprünglich freigebliebenen Systeme der Partitur zu BWV 1062 eingetragen.
    Auf dem Titelumschlag Besitzvermerk "CvWinterfeld" mit Tinte und Akzessionsnummer "17858" mit Bleistift. Auf der ersten Notenseite unten Besitzstempel "Ex | Bibl. Regia | Berolin."
    Externe Links: Wasserzeichen 1
    Wasserzeichen 2
    Literatur: NBA Krit. Ber. VII/5, p. 60ff.; VI/3, p. 43f. (+Nachtrag p. 5f.)
    Schreiber: Bach, Carl Philipp Emanuel [Ascertained]
    Sonstige Funktion: Zeune, Richard [Ascertained]
    Sonstige Funktion: Biblioteka Jagiellońska
  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Bach, Carl Philipp Emanuel ; Winterfeld, Carl Georg Vivigens von ; Grasnick, Friedrich August [Ascertained]
    Provenienzvermerke: Königliche Bibliothek Berlin, Berlin
    Vorbesitzer: Königliche Bibliothek zu Berlin
  • Enthält

Bibliothek (Sigel Signatur): D-B  Mus.ms. Bach P 612
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 467061200
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen