Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Bach, Johann Sebastian

Herr deine Augen sehen nach dem Glauben

  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: V (3), Coro, orch
    Werkverzeichnis: BWV 102, BC A 119
    Sprache: Deutsch
    Schlagwort: Geistliche Gesänge (vok.), Kantaten
    Liturgische Feste: Trinitatis, Dominica X.
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [title page:] Dominica 10 post Trinitatis | Herr deine Augen sehen nach dem | Glauben. | à | 4 Voci | 1 Travers. | 2 Hautb: | 2 Violini | Viola | e | Continuo | di | Joh: Sebast: Bach.
    [caption title, f. 1r:] J. J. Do͡[min]ica 10 . post Trinitatis . Concerto .
    [title page on flyleaf, in G. Poelchau's hand:] [crossed out: 'Gm.']
    | Herr deine Augen sehen nach dem Glauben. | Kirchen - Cantate | Zum 10 Sonntage nach Trinit: | von | Johann Sebastian Bach | in eigenhändiger Partitur. | Gm. | Mit Hoboen u[nd] 1 Flöte.
    Material:
    • score: 1+10f. (f. 10v nur rastriert)
      Autograph: 1726; Wasserzeichen: [letters, consisting in two lines, with hanging grapes:] IPF [no countermark], [unidentifiable: letters?] [title page]; 35,5 x 23 cm (title page: 34,5 x 23 cm)
      ;
      Bemerkungen zum Material: Originale Bogenzählung mit Tinte ([1],2-4,[5]). Neuere bibliothekarische Bleistiftfoliierung (1-10).
      Tinte stark durchgeschlagen (Tintenfraß)
      Papier mäßig bis stark gebräunt.
      Restaurierte Handschrift.
    • score: 1f.
      Abschrift; Wasserzeichen: [lily]; 35,5 x 24,5 cm
      Schreiber: Bach, Carl Philipp Emanuel;
      Bemerkungen zum Material: Bearbeitung des 6. Satzes (Altrezitativ) als Accompagnato mit hinzugefügten Streichern von der Hand C. P. E. Bachs (Alt- und Continuostimme leicht verändert).
      Unten rechts Bleivermerk von der Hand G. Poelchaus: "Obiges ist von C. Ph. Emanuel Bachs Hand".
      Auf der Rückseite von f. 10a fünf letzte Takte eines Chors in Es-Dur (auch von der Hand C. P. E. Bachs).
      Einband: Blaugrauer Pappeinband. Auf dem Rücken Titelaufschrift: "J. Sebast: Bach Herr deine Augen [etc]. Original."
      Die Handschrift wurde im Zuge konservatorischer Maßnahmen aus ihrem Einband herausgelöst und wird seither ungebunden in einer Kassette gelagert.
    • 1 part: 2f. - bc
      Teilautograph: 1726; 35,5 x 22,5 cm
      Schreiber: Reichardt, David Salomon [ermittelt]; Bach, Carl Philipp Emanuel [ermittelt]
      Bemerkungen zum Material: Transponierte Continuostimme von der Hand David Salomon Reichardts (= Anon. IIIf). Die Bezifferung stammt von J. S. Bach.
      Diverse Korrekturen und Änderungen von der Hand C. P. E. Bachs (vgl. auch seine Bearbeitung dieser Kantate).
      Mit Ausnahme einer Sopranstimme (D-B Mus.ms. Bach St 41/1) sind alle übrigen Originalstimmen verschollen.
      Tinte stark durchgeschlagen
  • Musikincipits

    1.1.1 ob 1, c ; gIncipit Nr. 1.1.1
    1.1.2 vl 1, c ; gIncipit Nr. 1.1.2
    1.1.3 A, c ; gIncipit Nr. 1.1.3 – Herr deine Augen sehen nach dem Glauben
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: A, T, B, Coro S, Coro A, Coro T, Coro B, vl 1, vl 2, vla, fl, ob (2), bc
    Sonstige Namen: Poelchau, Georg Johann Daniel [ermittelt] , Dehn, Siegfried [ermittelt] , Poelchau, Georg Johann Daniel [ermittelt]
    Aufführungen: 25.08.1726 [ermittelt]
    Bemerkungen: bc größtenteils unbeziffert
    Am Schluss des 4. Satzes (Bassarioso) auf f. 8r Vermerk "Fine della 1ma. | parte". Vor dem 5. Satz (Tenorarie) auf f. 8v "Parte 2da". Schlussvermerk auf f. 10r "Fine SDG."
    Der (offensichtlich rastrierte und vermutlich unbeschriebene) obere Teil von f. 10 ist weggeschnitten und bei der Restaurierung der Handschrift durch ein leeres Blatt ersetzt worden.
    Notiz von der Hand S. Dehns unter dem Titel auf dem Vorsatzblatt "Vrgl. die Messe P. 15. Gmoll. von Altnikols Hand."
    Alte Bleistiftsignatur auf der Titelseite oben rechts: "14.20." (= Position im Katalog Poelchaus von 1832).
    Auf dem vorderen Innendeckel Besitzvermerk "G. Poelchau." mit Tinte. Auf dem hinteren Innendeckel Exlibris: "EX | BIBLIOTHECA | POELCHAVIANA." Alte Signatur auf dem Rücken: "15."
    Die Quelle ist nachgewiesen im Nachlassverzeichnis C. P. E. Bachs auf p. 80 und im Katalog Poelchaus auf p. 14.
    Eine weitere Partitur mit einer Bearbeitung des 6. Satzes (Altrezitativ) von der Hand C. P. E. Bachs sowie eine vollständige Continuostimme von der Hand David Salomon Reichardts sind der Autographpartitur beigefügt (f. 10a, 11-12).
    Externe Links: Digitalisat
    Bach Digital (Materialschicht 1)
    Bach Digital (Materialschicht 2)
    Bach Digital (Materialschicht 3)
    Literatur: NBA Krit. Ber. I/19, p. 197ff. , EnglerP 1984 p. 71
  • Provenienz und Fundort

    Vorbesitzer: Bach, Carl Philipp Emanuel [ermittelt] ; Poelchau, Georg Johann Daniel
    Bestand-EN-2: Königliche Bibliothek Berlin, Berlin
    Provenienz: Königliche Bibliothek zu Berlin
    Alte Signatur: 14.20, 15
    Provenienz / Vorbesitzer: J. S. Bach - C. P. E. Bach - G. Poelchau - BB (jetzt Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz) (1855)
Bibliothek (Sigel Signatur): D-B  Mus.ms. Bach P 97
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 467009700
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen