Zurück zur Trefferliste
Musikhandschrift

Brescianello, Giuseppe Antonio

[Ascertained]
Sonatas in c-Moll
Anderer Titel: Sonaten, Ob Vl Bc, c-Moll
  • Werkinformation

    Besetzungshinweis: vl, ob, bc
    Schlagwort: Trio sonatas
  • Quellenbeschreibung

    Originaler Titel: [on cover label in black ink:] Schranck No: II. | 2. Fach 50. Lage | [red ink:] No: 1.) Trio. | [black ink:] co Violini e Basso. | 3. St:[immen] | Del Sig.|r Briganello. | [incipit] {{brk}} [dust cover title, by Pisendel:] Trio. | a | Violino | Hautb. | e | Basso | [at bottom, right:] del Sig|r|e | Briggianello. [at head, right side:] [incipit] | St: 3.
    Material:
    • 3 parts - vl, ob (vl), bc - 2, 2, 2f.
      Abschrift: 1740-1755; Wasserzeichen: W-Dl-002 Dresden | J G Schuchart [crowned coat of arms of electoral saxony in cartouche, parted per pale with electoral swords and crancelin, beneath "Dresden | J G Schuchart"]; 34 x 21 cm
      Schreiber: Copyist M of Dresden court (Fechner) [Ascertained]
      Bemerkungen zum Material: Beiliegend Kapellarchiv-Umschlag (Doppelblatt, 34 x 21,5 cm) mit Titeletikett.
      Beiliegend originaler Stimmenumschlag, graues Papier, Doppelblatt 34 x 21,5 cm.
  • Musikincipits

    1.1.1 vl, 3/4 Largo; cIncipit Nr. 1.1.1
    1.2.1 vl, c Allegro; cIncipit Nr. 1.2.1
    1.3.1 vl, c Adagio; E|bIncipit Nr. 1.3.1
    1.4.1 vl, 3/8 Allegro; cIncipit Nr. 1.4.1
  • Weitere Angaben und Bemerkungen

    Besetzung: vl, bc, ob
    Bemerkungen: Instrumentbezeichnungen stammen von Pisendel; über der ob-Stimme stand zunächst "[Violino] Secondo ô Hautbois", die ersten beiden Worte wurden später ausrasiert.
    Im letzten Satz kommt in der ob-Stimme an einer Stelle der Ton b|b vor, der auf der Oboe nicht spielbar ist - falls nicht mit einer Ganztontransposition zu rechnen ist, wie dies mehrfach bei solistischen Oboenwerken des Dresdner Repertoires zu beobachten ist.
    Über dem Titel auf dem Stimmenumschlag oben Mitte Rötelsignatur "1".
    Der zweite Satz, Allegro, schließt ohne Übergang an den ersten Satz an.
    Die Handschrift gehört zu der nach dem ehemaligen Aufbewahrungsort als "Schrank II" bezeichneten Sammlung von Instrumentalwerken der Dresdner Hofkapelle, Informationen über diesen Bestand unter https://hofmusik.slub-dresden.de.
    Externe Links: Homepage zum DFG-Projekt "Instrumentalmusik der Dresdner Hofkapelle"
    Sonstige Funktion: Pisendel, Johann Georg [Ascertained]
  • Provenienz und Fundort

    Provenienzvermerke: Königliche Privat-Musikaliensammlung, Dresden
    Vorbesitzer: Königliche Privat-Musikaliensammlung
    Alte Signatur (olim): Mus.c.Cx 99; Schrank II/2/50; Rötel 1; Mus.2690-Q-1
Bibliothek (Sigel Signatur): D-Dl  Mus.2364-Q-1
Ihre Meldung zum Titel RISM ID no.: 212001375
MarcXML anzeigen RDF/XML anzeigen