Impressum

Verantwortlich für die Inhalte auf diesen Webseiten ist:

RISM – Répertoire International des Sources Musicales
(Internationales Quellenlexikon der Musik– International Inventory of musical sources)
Zentralredaktion
Sophienstraße 26
60487 Frankfurt am Main
Deutschland

Gesetzlicher Vertreter:

Internationales Quellenlexikon der Musik e. V., Kassel

Dr. Wolf-Dieter Seiffert, Prof. Dr. Andrea Lindmayr-Brandl, Dr. Laurent Pugin, Prof. Dr. Klaus Pietschmann 

Telefon: +49 69 706231  
Fax: +49 69 706026

Internet: www.rism.info
 

Die Domän www.rism.info ist Eigentum von RISM. Das Hosting des RISM-WebOPACs und der Betrieb der Subdomäne opac.rism.info erfolgt durch die Bayerische Staatsbibliothek, für die deren Impressum gilt.

 

Links zu anderen Internet-Auftritten

Das RISM ist für die „eigenen Inhalte“, die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich (§7 TMG). Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden.
Durch diese „Links“ vermittelt RISM den Zugang zu „fremden Inhalten“ (§8 TMG). Für diese "fremden" Inhalte ist RISM nicht verantwortlich, da sie die Übermittlung der Information nicht veranlasst, den Adressaten der übermittelten Informationen nicht auswählt und die übermittelten Informationen auch nicht ausgewählt oder verändert hat. Auch eine automatische kurzzeitige Zwischenspeicherung dieser "fremden Informationen" erfolgt wegen der gewählten Aufruf- und Verlinkungsmethodik nicht, so dass sich auch dadurch keine Verantwortlichkeit für diese fremden Inhalte ergibt. Bei der erstmaligen Verknüpfung mit diesen Internetangeboten hat RISM den fremden Inhalt jedoch daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Sobald RISM jedoch feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem RISM einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Link auf das Angebot aufheben, soweit es technisch möglich und zumutbar ist.